DIETER ZEHNER - Regie | Realisation

BIOGRAFIE

edge
Nach meiner Ausbildung zum Bildtechniker an der Schule für Rundfunktechnik in Nürnberg arbeitete ich von 1981-1987 als Bildmischer, Cutter, Special Effects Operator und Regieassistent, festangestellt für das ZDF und als freier Mitarbeiter für diverse TV-Sender und Produktionsfirmen.

Seit über 25 Jahren bin ich als freier Regisseur tätig und habe in dieser Zeit die unterschiedlichsten Produktionen in Show- und Unterhaltung, Fiktion und Industrie umgesetzt.

Ich führte unter anderem Regie bei den ersten 100 Folgen 7 Tage - 7 Köpfe für RTL, bei Richterin Barbara Salesch und der Harald Schmidt Show für Sat.1, bei Sonntagskonzerten für das ZDF und bei Industriefilmen für AEG und die F.A.Z. Meine Schwerpunkte lagen dabei in der künstlerischen Umsetzung von Musik und in der fiktionalen, szenischen Studioproduktion.

Als Eventregisseur bin ich seit 2002 für internationale Unternehmen tätig. Gemeinsam mit führenden Eventagenturen arbeite ich an der Konzeption und Erstellung komplexer Medieninszenierungen und setze diese präzise, sicher und engagiert um.

Im Auftrag der Oliver Schrott Kommunikation GmbH führte ich von 2002 bis 2009 bei allen Weltpremieren der Daimler AG Regie - von der Maybach Weltpremiere in New York bis zur E-Klasse Weltpremiere in Detroit. Für die Audi AG zeichnete ich von 2006 bis 2011 unter anderem für die Management-Konferenzen verantwortlich.

Von 2011 - 2013 war ich vom State National Day Celebrations Organizing Committee mit der Fernsehregie der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag in Katar beauftragt. Für die Volkswagen AG war ich bei diversen Pressekonferenzen weltweit als Regisseur tätig.

Ich lege Wert auf eine verantwortungsbewusste, künstlerisch anspruchsvolle Regie, und eine verlässliche Umsetzung des Events. Dabei arbeite ich branchenübergreifend in den Bereichen Event und TV-Unterhaltung.

CURRICULUM VITAE | REFERENZEN





© 2019 dieter zehner